mudcatcher Logo

mudcatcher Idee.
mudcatcher rear // mk1
mudcatcher enduro // mk1

Während unserer Teilnahmen an zahlreichen Radsportveranstaltungen in den vergangenen Jahren, ist uns immer wieder aufgefallen, dass etliche Radsportler großen Wert auf einen effektiven, aber minimalistischen Schutz vor Spritzwasser und Dreck legen und dennoch auf ein vollwertiges Schutzblech verzichten möchten.

PET-Flaschen und Kunststoffteile als Notfallschutzblech.
Zu diesem Zwecke wurden PET-Flaschen oder andere Kunststoffteile so zurecht geschnitten, dass sich diese mit z.B. Kabelbindern am Sattelrohr oder anderen Fahrradteilen anbringen lassen und damit vor Spritzwasser und Dreck schützen. Neben des effektiven Schutzes, bieten diese "Notfallschutzbleche" auch optische und aerodynamische Vorteile. Des Weiteren lassen sie sich in Sekunden am Fahrrad anbringen und wieder entfernen.

Diese Lösung war uns jedoch immer zu provisorisch. Daher haben wir nach einer flexiblen Alternative gesucht, die an fast jedes Fahrrad passt und zudem den gewünschten Schutz bietet. Nach längerer Entwicklungszeit haben wir den mudcatcher rear // mk1 fertiggestellt und Ende 2013 veröffentlicht.

mudcatcher rear // mk1.
Unser mudcatcher rear // mk1 verfügt über zwei Einbuchtungen, die ganz unkompliziert in den Streben des Sattelgestells unter dem Sattel eingehakt werden. So entsteht eine leichte Wölbung, die dem mudcatcher rear // mk1 die nötige Stabilität verleiht, um das Gesäß und den unteren Rücken effektiv zu schützen und selbst Erschütterungen und Wind standzuhalten.

Dank dieses einfachen Prinzips, passt der mudcatcher rear // mk1 unter fast jeden Sattel, der über zwei Sattelstreben verfügt.

mudcatcher enduro // mk1.
Nach den großen Erfolgen mit dem mudcatcher rear // mk1, haben wir uns Gedanken über ein Notfallschutzblech für das MTB gemacht, das genauso einfach zu fixieren ist. Dabei kam der mudcatcher enduro // mk1 heraus, der sich am MTB auf zwei verschieden Arten anbringen lässt und damit einen umfassenden Schutz für die empfindlichen Teile des MTB und für den Sportler bietet: Der mudcatcher enduro // mk1 kann mit Kabelbindern an der Federgabel bzw. der Sitzstrebe fixiert werden.

mudcatcher - Dein zuverlässiges Notfallschutzblech.
Die Notfallschutzbleche von mudcatcher passen in jede Tasche, lassen sich bei Bedarf innerhalb von Sekunden montieren und sehen zudem sehr stylisch aus. Das macht mudcatcher zu einem vielseitigen und effektiven Notfallschutzblech für jeden Radsportler.

mudcatcher ist Dein Notfallschutzblech für jede Situation - ob Rennrad, MTB oder Fixie: einfach, clever & flexibel!

Recycling.
Bei der Herstellung des mudcatchers achten wir auf eine geringe Umweltbelastung und stellen die mudcatcher daher zu 100% aus Polypropylen (PP) her.

Polypropylen ist einer der wichtigsten Kunststoffe weltweit und zeichnet sich durch ein sehr leichtes Gewicht und eine hohe Widerstandsfähigkeit aus. Zudem ist Polypropylen hautverträglich und lebensmittelecht, was den Kunststoff zu einem extrem vielseitigen Material (z.B.: Haushaltsgeräte, Fahrzeuge, Verpackungen, Sport- und Spielwaren) werden lässt.

Die zahlreichen positiven Eigenschaften von Polypropylen spiegeln sich auch im Recycling des Kunststoffes wider. Sortenreine Abfälle aus Polypropylen lassen sich sehr gut recyclen.